Abstraktion

Abstraktion

Wie man das Budget einfacher verwalten kann

Idee und Grundbegriffe

Tl;dr: runter zu Ergebnisse der Verhandlungen (graue Tabelle)

Als Anhalt soll gelten: 350 GS = 1#
(Das #-Zeichen als Einheit für Vermögen, um es einfacher in Texten deklarieren zu können)

Das Gruppen-Einkommen durch Sold, Belobigungen und Belohnungen, Investitionen und etwaiger Beute wird zu einem Wert zusammengefasst, den ich hier Vermögen nennen will. Dieses Vermögen und, was noch wichtiger ist, die Behandlung und Verwendung desselben, will ich abstrahieren.

Die Gruppe erhält also zu Beginn der Kampagne monatlich eine Budgeterhöhung von 1#, egal wo sie ist und was sie treibt. Wenn man über fünf Monate im Einsatz ist und kein Geld ausgeben konnte, wird sich das Budget also um 5# erhöht haben.

Preise werden ermittelt, indem sie durch 350 geteilt werden und damit ein Vermögenswert gebildet wird. Dazu braucht man eigentlich die Abstraktion nicht, weil’s bislang linear läuft, aber diese Linearität wollen wir nun verlassen:

Preise können damit gehandwedelt werden. Man braucht nicht auf einzelne oder Dutzende GS genau rechnen, ob man sich etwas leisten kann. Auch sind Marktanpassungen damit möglich, bspw. wenn ein Ausrüstungsgegenstand mal angebotsbedingt mehr oder weniger kostet. Und wenn bei einem Wert von 400 GS der Gegenstand trotzdem nur 1# kostet, wird das das nächste Mal ausgeglichen, weil die Investion von 200 GS eben auch über 1# abgeglichen wird. Summen unter 50 GS sollte man von seinem eigenen Sold bezahlen.

Durch diese Ungenauigkeit ergibt sich die Möglichkeit der umfassenderen Abstraktion im weiteren Spielverlauf. Vielleicht kann man durch geschicktes Handeln manche Sachen preisgünstiger bekommen, man begnügt sich mit gebrauchter Ware, die verzierte Luxusausstattung ist doch etwas teurer als erwartet oder aktuell ist das Angebot so niedrig, dass Bestechungsgelder fließen müssen, um etwas zu erhalten.

Anwendung

Vergleich Kosten (K) zu Vermögen (V)

1/10- Kosten sind sehr viel kleiner als Vermögen “läuft unter Spesen”
2#-1/10 Kosten sind kleiner als Vermögen Würfeln wieviel Ersparnis
±1# Kosten sind gleich als Vermögen Würfeln ob Ersparnis
2-9+ Kosten sind größer als Vermögen Würfeln ob möglich (Schulden, Rabatte, etc.)
10+ Kosten sind viel größer als Vermögen keine Chance

Würfeln bedeutet eine Probe INT+Verhandeln gegen 13, ohne Talentpunkte oder Charaktereigenschaften. Attributs- und Fertigkeitswert werden zu Monatsbeginn aus dem mathematisch gerundeten Gruppendurchschnitt ermittelt1.

Ergebnisse werden anhand einer weiteren Tabelle interpretiert:

7+ um sieben oder mehr Punkte übertroffen bzw. Doppel-Sechs
3+ um drei bis sechs Punkte übertroffen
0+ erreicht oder um bis zu zwei Punkte übertroffen
1- um ein bis drei Punkte verfehlt
4- um vier oder mehr Punkte verfehlt bzw. Doppel-Eins

Und jetzt die Kombination für die Ergebnisse der Verhandlungen

7+ 3+ 0+ 1- 4-
1/10- V V V-K+1# V-K V-K-1#
2#-1/10 V-K+3# V-K+2# V-K+1# V-K-1# V-K-3#
±1# V-K+4# V-K+2# V-K+1# V-K-2# V-K-4#
2-9+ =>V=0 V-K+2# V-K V-K-3 — ∧ V-4#
10+
V: keine Kosten, --: nicht möglich;

Ist das End-Ergebnis negativ, hat die Gruppe Schulden gemacht und steht damit unter Druck…

Der entsprechende Handelswurf wird jeweils erst zum Ende des Abenteuers durchgeführt. Wer sich verschätzt, kann damit die Gruppe in den Ruin treiben, denn die Ergebnisse der Tabelle sind bindend…

Beispiele

*Gruppe mit Vermögen 3# will sich Ausstattung für 2# kaufen; Ergebnis des Würfelns: um zwei Punkte geschafft => sie geht mit 3#-2#+1# gut aus dem Deal heraus und hat netto nur 1# ausgegeben. Am Monatsende besteht das Budget also aus 2#.
*Gruppe mit Vermögen 27# will sich verproviantieren und aufmunitionieren für 2#; der Wurf wird komplett versiebt (Doppel-Eins): Sie haben noch 24# übrig, ärgerlich. Hätte sie’s um drei oder mehr geschafft, hätte es nichts gekostet…
*Gruppe mit Vermögen 14# will sich für eine verdeckte Operation ein Haus für 5# mieten. Wurf zeigt Doppel-Sechs! Nach dem Abenteuer verfügt die Gruppe noch über 12#
*Ein gebrauchter ’Jack steht zum Angebot; V = 27#, K = 36# (geht also gerade so). Gewürfelt wird eine 17, also vier mehr als nötig. Die Gruppe erhält den ’Jack, aber sie hat Schulden im Wert von 7# beim bekanntesten Geldhai von Ohk – wetzt schonmal die Messer, Jungs, ihr hängt am Haken…
*Zu Beginn des Abenteuers wird Zusatzausrüstung für 3# beschafft, ungeplante Aktionen erfordern eine nochmalige Investition von 4# und das Schnäppchen am Wegesrand ist weitere 2# wert. Zum Ende werden also 9# ausgegeben sein bei 8# Vermögen, ups. Der Wurf zeigt eine 14; damit steht die Gruppe pleite da, aber ohne Schulden. Hoffen wir mal, dass es eine Belohnung für den Einsatz geben wird oder der Monat nicht mehr lang ist…

1

Name INT Verh.
Ivan 3 0
Kohan 4 1
Lew 3 0
Pytor 5 1
Sergej 5 1
Vasily 5 0
Ø 4 1

Gewürfelt wird also: 2W6 + 5 gegen 13

Das aktuelle Budget der Gruppe beträgt: 17# (OT-Stand: 01.04.’16, IT-Stand: Goloven 608)
Monatlicher Beitrag entspricht dem Sold der Gruppe, derzeit 2#. Sergej steckt seinen Sold zusätzlich rein, damit 3# pro Monatsbeginn

Abstraktion

BIK: Bavarian Iron Kingdoms Dominic_